Museum Security Network

Museum thefts – Vier Einbrüche in Museum – 500.000 Euro Schaden

http://www.krone.at/Nachrichten/Vier_Einbrueche_in_Museum_-_500.000_Euro_Schaden-Trio_festgenommen-Story-237613

Ein am Wochenende ausgeforschtes Trio hat bei insgesamt vier
Einbrüchen in diesem Jahr in das Eisenbahnmuseum Strasshof an der
Nordbahn einen Schaden von 500.000 Euro verursacht. Es wurden laut
Sicherheitsdirektion Buntmetallkabel und –leitungen gestohlen. Um der
Bande das Handwerk zu legen, wurde das Gebäude von Bundesheer und
Exekutive verstärkt überwacht – am Sonntag tappten der Wiener und zwei
ebenfalls in der Bundeshauptstadt lebende Slowaken schließlich in die
Falle.

Auf frischer Tat ertappt endete der letzte Coup für einen der
Verdächtigen schließlich im Gefängnis. Heeresangehörige entdeckten am
Sonntagabend ein verdächtiges Fahrzeug in unmittelbarer Nähe des
Museums und verständigten die Polizei. Diese konnte die drei
Verdächtigen im Alter von 20, 31 und 41 Jahren beim Verlassen des
Geländes anhalten. In ihrem Fahrzeug wurden drei Plastiktonnen mit 70
Kilogramm Kupferkabel sichergestellt. Auch ein Bolzenschneider wurde
gefunden.

Die Männer seien teilweise geständig, hieß es. Der 20- jährige Slowake
wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Die anderen beiden
wurden angezeigt.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: