Museum Security Network

Museum theft – Glauchau: Dreiste Diebe im Museum

Diebe nutzten Ende Februar die Gelegenheit, im Ausstellungsraum “Malerei und Plastik der Paul-Geipel-Schenkung” des Schlosses Hinterglauchau die Uhr aus der Bronzeplastik “Die Badende” von Max Klinger zu stehlen.
Die Uhr war nicht gesondert befestigt sondern nur in den Sockel hineingesteckt. Nicht nur materieller Verlust ist entstanden, sondern auch ein Wertverlust der jetzt unvollständigen Plastik.

Die Polizei bittet um Hinweise zur Aufklärung des Diebstahls. Besonders während der zu Ende gegangenen Winterferien war das Museum gut besucht. Vielleicht ist Besuchern etwas aufgefallen. Wer hat seit 18. Februar 2011 während des Museumsbesuchs Beobachtungen gemacht, die mit dem Diebstahl im Zusammenhang stehen? Wer hat die Uhr seitdem gesehen? Wurde die Uhr zum Kauf angeboten?

Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Glauchau, Tel. 03763 64-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

 

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: