Museum Security Network

Haftstrafe für Dieb von Antiquitäten

Dienstag, 21. Juli 2009 04:00

Wegen Diebstahls und Betrugs ist ein 37 Jahre alter Mann gestern vom

Berliner Landgericht zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

– Der Angeklagte wurde schuldig gesprochen, von Februar 2008 bis

Februar dieses Jahres aus Wohnungen vorwiegend Antiquitäten gestohlen und diese dann im Internet zum Kauf angeboten zu haben.  Im Prozess hatte er die Taten im Wesentlichen gestanden. So gab der Mann zu, im Februar 2008 bei einem Einbruch in den Keller eines Hauses in Grunewald acht Kisten mit Meissner und KPM-Porzellan im Wert von 30000 Euro entwendet und aus einer anderen Villa Kronleuchter und Krippenfiguren im Wert von mehr als 6000 Euro gestohlen zu haben.

Im Februar dieses Jahres hatte sich der 37-Jährige dann mit einem Nachschlüssel Zutritt zur Wohnung einer 95 Jahre alten bettlägerigen Frau in Nikolassee verschafft. Dort ließ er zwei Gemälde und einen Meissner-Porzellan-Teller mitgehen.

Link: http://tinyurl.com/nwvs6y

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: